Schulungszentrum Elektromobilität Berlin

Du hast Benzin im Blut oder bist schon auf Elektro?

Qualifizierung nach DGUV I-200-005

Stufe 2 - Fachkunde für arbeiten an Hochvoltsystemen

Befähigt zur Herstellung der Spannungsfreiheit am Hochvoltsystem und für elektrotechnische Arbeiten am Hochvoltsystem im spannungsfreien Zustand.

Stufe 2A

Für Personen ohne elektrotechnische Vorkenntnisse aber mit einer technischen Ausbildung. Zeitlicher Umfang für die Unterweisung mindestens 100 Unterrichtseinheiten (10 Tage)

Stufe 2B

Für Personen mit elektrotechnischen Vorkenntnissen im Kraftfahrzeugbereich, z. B. Kfz-Elektriker, Kfz-Mechatroniker, Kfz-Mechaniker. Zeitlicher Umfang für die Unterweisung mindestens 48 Unterrichtseinheiten (5 Tage)

Stufe 2C

Für Elektrofachkräfte, z. B. Industrieelektroniker, Elektromonteure, Elektroingenieure. Zeitlicher Umfang für die Unterweisung mindestens 20 Unterrichtseinheiten (3 Tage)

Stufe 3 - Arbeiten unter Spannung

Befähigt für das Arbeiten unter Spannung am HV-System und das Arbeiten in der Nähe berührbarer unter Spannung stehender Teile.

Stufe 3A

Für Personen die eine Qualifikation nach Stufe 2b oder Stufe 2c durchlaufen haben. Zeitlicher Umfang für die Unterweisung mindestens 8 Unterrichtseinheiten (1 Tage)

Stufe 3B (naturwissenschaftliche Akademiker)

Für Personen die eine Qualifikation nach Stufe 2a durchlaufen haben.

Für naturwissenschaftliche Akademiker mit theoretischen elektrotechnischen Grundkenntnissen sollte der zeitliche Umfang für die Unterweisung mindestens 48 Unterrichtseinheiten betragen (5 Tage).

Stufe 3B (nichtelektrotechnische Facharbeiter)

Für Personen die eine Qualifikation nach Stufe 2a durchlaufen haben.

Für nichtelektrotechnische Facharbeiter und Gesellen sollte der zeitliche Umfang für die Unterweisung mindestens 100 Unterrichtseinheiten betragen (10 Tage).

Qualifizierung nach besonderen Rechtsvorschriften IHK

Für die Anforderungen bei der Vergabe von Dienstleistungen durch Automobilhersteller im Bereich Hochvolt-Fahrzeugtechnik.

EFffT - Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten für Hochvoltsysteme im KFZ

Befähigt für gleichartige, sich wiederholende elektrotechnische Arbeiten am HV-System, die vom Unternehmer in einer Arbeitsanweisung festgelegt sind, sowie der zertifizierten In-, und Außerbetriebnahme von HV-Fahrzeugen. Für Personen mit elektrotechnischen Vorkenntnissen im Kraftfahrzeugbereich, z. B. Kfz-Elektriker, Kfz-Mechatroniker, Kfz-Mechaniker. Zeitlicher Umfang für die Unterweisung beträgt 40Std. (5 Tage)

EFK - Geprüfte Elektrofachkraft Fahrzeugtechnik (Befähigte Person gemäß TRBS 1203)

Befähigt für eigenverantwortliches Arbeiten am Hochvoltsystem im spannungsfreien Zustand, an nicht eigensicheren Vorserien-Fahrzeugen. Für Personen die eine Qualifikation zur Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten (EFffT) durchlaufen haben. Zeitlicher Umfang für die Unterweisung beträgt 160 Std. (20 Tage)

AuS - Arbeiten unter Spannung

Befähigt für das Arbeiten unter Spannung am Hochvoltsystem und das Arbeiten in der Nähe berührbarer unter Spannung stehender Teile. Für Personen die eine Qualifikation zur Geprüfte Elektrofachkraft Fahrzeugtechnik (EFK) durchlaufen haben. Zeitlicher Umfang für die Unterweisung beträgt 16 Std. (2 Tage)

Jahresunterweisung für Elektrofachkräfte Fahrzeugtechnik

Nach DGUV Vorschrift 1 / §4 Unterweisung der Versicherten muss mindestens einmal jährlich eine Unterweisung über Gefährdungen und Maßnahmen zur Verhütung im Tätigkeitsbereich stattfinden. Für alle Fachkundigen für Arbeiten an Hochvoltsystemen und alle Elektrofachkräfte und Elektrofachkräfte für festgelegte Tätigkeiten Fahrzeugtechnik. Zeitlicher Umfang für die Unterweisung beträgt 8 Std. (1 Tag).

vEFK - Verantwortliche Elektrofachkraft

Für die Grundlage der Beauftragung und Stellung einer verantwortlichen Elektrofachkraft gemäß Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG) § 13, kann der Arbeitgeber „zuverlässige und fachkundige Personen“ schriftlich damit beauftragen, Aufgaben in eigener Verantwortung zu übernehmen. Das Seminar befähigt Sie, als verantwortliche Elektrofachkraft (eEFK) tätig zu werden. Sie erhalten umfassende Kenntnisse über die Aufgaben einer Verantwortlichen Elektrofachkraft und die geltenden gesetzlichen Vorschriften. Das Seminar zeigt Ihnen die Fach- und Führungsverantwortung auf, die der vEFK obliegt. Zeitlicher Umfang für die Unterweisung beträgt 24 Std. (3 Tage)

Termine für kommende Hochvolt-Trainings vor SOP am Standort Berlin:

Fachkundiger für HV-systeme im KFZ
(Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten für HV-systeme im KFZ)

Gemäß: DGVU-I-200-005 Stufe 2b

  • 5 Tage Vollzeit (40 Std.)
  • Kursgebühren: 220€ / Tag

18.02.-22.02.2019
15.04.-23.04.2019 (Ostern dazwischen)
17.06.-21.06.2019
29.07.-02.08.2019
07.10.-11.10.2019
18.11.-22.11.2019

Elektrofachkraft für Fahrzeugtechnik

Gemäß: Besondere Rechtsvorschrift „Elektrofachkraft für Fahrzeugtechnik IHK“ des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung

  • 20 Tage Vollzeit (160Std.)
  • Kursgebühren: 220€ / Tag

25.02.-19.03.2019
24.04.-17.05.2019
24.06.-16.07.2019
05.08.-27.08.2019
14.10.-05.11.2019
25.11.-17.12.2019

Arbeiten unter Spannung (AuS)

Gemäß: DGVU-I-200-005 Stufe 3a

  • 2 Tage Vollzeit (16Std.)
  • Kursgebühren: 250€ / Tag

21.03.-22.03.2019
20.05.-21.05.2019
18.07.-19.07.2019
29.08.-30.08.2019
07.11.-08.11.2019
19.12.-20.12.2019

Prüfablauffreischaltung

Für Ihre persönliche Kursberatung und Terminabstimmung steht Ihnen Mario Kapitany unter Tel: +49 30 327 644 13 oder Email: training@vadotech.com gerne zur Verfügung. Gerne schulen wir sie auch individuell vor Ort.